| von allem zu viel. Das Ergebnis stimmt froh. Das Opensource-Software mainstreamtauglich sein kann, können wohl am deutlichsten Firefox und Google Chrome demonstrieren. Nach ersten Test war ich wirklich interessiert und wollte es genauer wissen. Threema profitiert bislang vor allem von WhatsApps schlechtem Ruf bezüglich Sicherheit und Datenschutz. Bei der ersten Nutzung vom Threema wird jedem Nutzer eine zufällig erzeugte, achtstellige Threema ID zugeteilt. SMS und Mail geht ja noch. In beiden Fällen hat der Threema Messenger deutliche Zuwächse bei den Nutzern verzeichnen können, gerade weil Threema mit seinen hohen Sicherheitsstandards bei den Nutzern punkten konnte. Eine Auflistung von Alternativen, Sicherer Schreiben mit Threema (End-to-End Encryption Messaging Application) - Keinehosensonntag, Die positive Wahrheit hinter Threema: Entwickler im Interview » Games4Linux, Hysterie um WhatsApp: Warum wir mit einem Wechsel bloß unser Gewissen beruhigen [Kommentar] » t3n, Threema (geh’ scheissn Fotzapp!!) Threema, Telegram, kik - messenger, KakaoChat, Line, MyEnigma, whistle.im, Viber. St. Franziskus Abensberg war ich eingeladen die Keynote zu halten. Alles, was ich will, ist ein Messenger, der relativ einfach zu installieren, gut zu benutzen und Ende-zu-Ende verschlüsselt ist. Threema (englische Aussprache: /ˈθɹiː.mə/) ist ein Schweizer Instant-Messaging-Dienst zur Nutzung auf Smartphones und Tablets. So kann man Rufnum­mer und E-Mail-Adresse einpfle­gen, welche sodann ver­i­fiziert wer­den. Ist meiner Meinung nach schon viel zu lange überfällig. Die Datensammlerei geht somit weiter.», «Informationen über Kontakte und Beziehungsnetze der Nutzer werden weiterhin zum US-amerikanischen Anbieter übertragen und können dort ausgewertet werden.». Vor allem, warum Threema besser ist Und das ist auch so ein bisschen die […], […] Außerdem kann wie erwähnt keiner  überprüfen, was in Threema vor sich geht. Aber damit die App langfristig was wird ist die Masse entscheidend. Eine Frage: Vom Aufbau her ist Threema WhatsApp sehr ähnlich. Die Firma geniest in der Sicherheitsbranche einen guten Ruf, den sie zu verlieren hätte, wäre die Verschlüsselung fehlerhaft. Hallo, Podcasts & Radio von und/oder mit Marcus Richter, 18. Der einzige Haken (der auch in der Sendung angesprochen wurde): die Nutzerbasis. Also habe ich Manuel Kasper von Threema um ein Interview gebten. Und klar: Die perfekte Lösung ist es nicht, das steht ja auch in der Einleitung. Roman Flepp, verantwortlich für Marketing und Sales bei der Threema GmbH in Zürich, schreibt uns: «Bisher haben sich bereits mehrere hundert Interessenten aus dem deutschsprachigen Raum gemeldet. Abensberger Fachtagung: "Unter Strom - Virtuelle Lernwelten in der beruflichen Bildung und Qualifizierung" an der B.B.W. Roman Flepp von Threema schreibt: ... Wie sicher ist Threema? Insofern sieht das grade noch vertretbar aus. Bitte also auch dort nachlesen. Falls ihr meine Meinung teilt, erfahrt ihr am Ende des Casts, wie ihr einen Threema-Code gewinnen könnt. Da hat wirklich alles gepasst. Threema gewährleistet beide Ausprägungen der Anonymität: Anstelle einer Telefonnummer dient bei Threema die sogenannte «Threema-ID» zur Identifizierung. Ein wirklich toller und informativer Podcast! Klar muss das erstmal jemand tun, und ich glaube auch das Threema schon mal einen Schritt in die richtige Richtung darstellt. Das passiert schon bei der Einrichtung. Und dann bleibt es Spezialsoftware, wie es sie auch auf dem PC gibt und die zumindest in meinem Bekanntenkreis keiner benutzen will. Letzten Endes ist man ja nicht auf WhatsApp angewiesen; Der Transfer der Nachrichten, Biler etc. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Wenn du einen neuen Chat beginnen willst, klickst du auf das Plus-Sym… State-of-the-Art Instant Messaging Threema erfüllt alle Anforderungen, die an einen modernen Chat-Dienst gestellt werden und bietet neben Ende-zu-Ende-verschlüsselten Sprachanrufen und einer Desktop-Anbindung zahlreiche Zusatzfunktionen, wie … Und selbst wenn Threema ein Sicherheitsloch haben sollte kann das kaum so groß sein wie bei WhatsApp. Fakt ist: Nicht nur die NSA, auch Schweizer Strafermittler und Geheimdienste wollen Zugriff auf verschlüsselte Kommunikationswege. Leider steht das Projekt noch ziemlich am Anfang, möglicherweise kann der ein oder andere Leser ihnen auch helfen und die Entwicklung beschleunigen. Übrigens: Laut diesem Interview wurde das Security-Konzept von Threema noch nicht überprüft – und dieser Messenger zählt zu […], […] Programmierer von Threema hier im Audio-Interview — ist zwar schon etwas älter, aber trotzdem […], […] Nachtrag… Vielleicht für einige ganz interessant. Von diesen soll nur ein SHA-256-Hash gespe­ichert wer­den. Aber ich finds gut, dass sich zumindest jemand mit dem Thema beschäftigt. All diese Messenger werden momentan auf unterschiedlichsten Portalen als die WhatsApp Alternative vorgestellt. Es ist eine Geldfrage, denn wenn dann lauter alternative Clients entstehen, kann das seine Einnahmen zum jetzigen Zeitpunkt kritisch schädigen. Ich versuche auf whatsapp Nachrichten zu versenden aber es funktioniert einfach nicht. Leider sind wir von solch einer Lösung jedoch weit entfernt. Dann werde ich mir das aber auf jedenfall mal ansehen. Multi-Device-fähig, Android App vorhanden [2]. Threema mag wohl die NaCl library verwenden. Threema benutzt keine OTR Verschlüsselung…. (Vgl. Threema verspricht genau das. . Threema-Chef: „Werden keine Hintertür einbauen“ Die EU-Minister streben an, die Verschlüsselung in Messenger-Diensten wie Threema und WhatsApp aufzuweichen und Behörden so eine Überwachung zu ermöglichen. ich bin durch zufall auf diese Seite gestoßen und finde es super, dass sich endlich mal jemand mit einer Point to Point Verschlüsselung im Messenger Bereich kümmert. Teil 2. Diejenigen die weiterhin mit mir schreiben möchten kauften sich einfach n key. könnte ja im Grunde in einem verschlüsselten Container (Datei) uber das schon vorhande Netzwerk eines Open Source Messengers erfolgen. Ich bin mal sehr gespannt auf die Android version, da ich nur diese nutzen kann. Werde Threema jetzt genau im Auge behalten und das gleich mal testen, wenn die Android-Version raus ist. Besonders der Dienst 'Threema' profitiert von einer Vervielfachung der Nutzerzahlen und legt jetzt sogar mit einer Rabattaktion nach. Entwickler, Experte und nicht zuletzt ein souveräner Moderator! Schön, dass ihr direkt mit jemanden von Threema gesprochen habt. Sobald die Android Version kommt, werde ich es auf jeden Fall nutzen. Hallo. Lohnt der Umstieg? Startet man die Threema-App, siehst du zunächst dein Chats und kannnst mit einem Wisch zu deinen Kontakten wechseln. Leider fehlen auch noch Gruppenchat und Co wie bereits im Podcast angesprochen wurde. Die Schweizer Smartphone-App Threema, die es für iPhones und Android-Handys gibt und die über den Browser auf dem PC genutzt werden kann, ist von unabhängigen IT-Experten einer professionellen Sicherheitsüberprüfung unterzogen worden. ich fand den Podcast ja super, aber ich würd mir ja trotzdem eine Zusatzepisode wünschen, ich verstehs nämlich nich ganz . Ich habe gerade mal drei Kontakte, die ebenfalls Threema nutzen. Und mir Thorsten Schröder von modzero ins Studio geholt, der von Verschlüsselung und Computersicherheit Ahnung hat. Auch Threema aus der Schweiz ist nicht über alle Zweifel erhaben, da das Unternehmen den Source Code seiner App nicht offen legt. Mein Fazit ist dass hier relativ viel Sicherheit geboten wird, und zwar mit vielleicht noch ausreichend Komfort dass es sich nicht nur gut informierte Einzelne antun. Du kennst ja seine IP-Adresse nicht. ist auch alles nicht sicher (ja, PGP und nein, das will von meinen Bekannten keiner benutzen weil zu aufwändig). Danke und LG, “another connection for the same identity has been established”, […] Die Wahrheit: Die Wahrheit #017 – Threema. Auch ist es momentan NOCH zu teuer einen externen Dienstleister der was auf dem Kasten hat damit zu beauftragen sich das Ganze von vorn bis hinten anzuschauen. Ich sagte meine Freunden lediglich das ich Whatsapp kündige bzw lösche. Sogar sicherer als Threema und iMessage, iO-App vs. Threema: Die Swisscom hat bei Windows Phone die Nase vorn, Threema: Wie eine 3-Mann-Bude Swisscom den Auspuff zeigt, «Durch die zwangsweise Bindung des Kontos an eine Handynummer sind bei WhatsApp nach wie vor eindeutige Rückschlüsse auf die Identität des Nutzers möglich. Immer mehr WhatsApp Nutzer wollen nach dem Deal mit Facebook auf den Kurznachrichtendienst verzichten und suchen nach passenden Alternativen. Die derzeit wohl beliebteste Alternative zu WhatsApp lautet ganz klar Threema.. Der Facebook-Deal mit WhatsApp ist gerade erst über die Bühne und schon suchen unzählige Nutzer das Weite. Darunter auch grosse Schulgemeinden, kantonale Volksschulämter und Universitätsinstitute. Sehr sympathisch, und gute Werbung für das Produkt, wie sich hier Threema dargestellt hat. Sicherheitslücken und Hintertüren sind somit auch bei Threema nicht auszuschliessen. Ehrlich gesagt weiß ich auch nicht so richtig wo da im Grunde das Problem bei der Entwicklung ist. Threema funktioniert wie der populäre SMS-Ersatz WhatsApp. Wäre sehr an Erfahrungsberichten zur Android-Version interessiert! Würde mir einen Teil 2 im Feb.2014 oder 2015 dazu wünschen um zu erfahren was sich in der Richtung tut, ob threema nach wie vor alternativlos ist und/oder wie der neuste Wissensstand zu dem Thema o.ä. (...) Wer hier den billigen PR-Gag nicht 10 Kilometer gegen den Wind riecht, dem ist nicht mehr zu helfen.». WhatsApps Verschlüsselung habe allerdings einen Haken, schreibt die NZZ: Als US-amerikanisches Unternehmen müsse WhatsApp mit Sicherheit eine Hintertür enthalten, die Geheimdiensten Zugriff auf die Daten gebe. Klar gibt es nie 100%ige sicherheit, und natürlich muss man ab einem bestimmten Grad an sicherheit Abstriche bezüglich Komfort machen. Eine Anmerkung habe ich noch: Natürlich wäre es perfekt, wenn der Code OpenSource wäre usw. Blau - Stufe 2: Dies zeigt an, dass die Threema-ID zu einem internen Firmenkontakt gehört. Vorgeschlagen hab ich es. Unter dem Titel "Angst essen Seele auf? Derzeit (Stand: 2018) nutzen über 5 Millionen Privatnutzer Threema und 2 Millionen Nutzer Threema Work in 3000 Firmen bzw. April? Ich wollte noch auf ein ähnliches Projekt hinweisen, welches ich heute entdeckt habe: Kontalk Messenger [1] schickt sich ebenfalls an, WhatsApp ablösen zu wollen. Hier zum Beispiel. Hab mir die App direkt geladen, aber bisher hält sich der Nutzerkreis doch in Grenzen. Mehr Infos und ein interessantes Interview mit den Entwicklern gibt es in einem Podcast bei monoxyd. Bedeutet das , es gibt einen weiteren Account von mir… von dem ich nichts weiß… ??? Erneute Über­prü­fun­gen muss man daher manuell anstoßen. Smartphone-Messenger mit Verschlüsselung – Richter.fm (Audio I… […], Spätestens seit der Übernahme von WhatsApp kann man sich dem Thema Threema ja momentan nicht so richtig entziehen (insbesondere dann nicht, wenn seit Monaten bestimmte Leute in meiner Timeline von nichts anderem reden), also gebe ich auch mal meinen ni…, […] Die wichtigste Quelle, der Podcast mit dem Entwickler von Threema Manuel Casper auf richter.fm. -> Werde es ausprobieren. Das heisst, dass auch WhatsApp-Besitzerin Facebook die Nachrichten nicht mitlesen kann, um Nutzerprofile zu erstellen oder innerhalb von WhatsApp personalisierte Werbung einzublenden. Ich hab bei mir WhatsApp ja einfach gelöscht und einfach eine Ansage gemacht, wie ich zu erreichen bin. @Deus: Ja, das war für uns so selbstverständlich, dass wir es nicht extra erwähnt haben, wir sprechen im Cast ja auch über die Serverstandorte, -finanzierung und Zugriffsmöglichkeiten für Regierung etc. Ab heute ist Threema für Android erhältlich. Also die Apps, die es erlauben Texte, Bilder und manchmal auch Sounds und Videos über das Internet so einfach und bequem wie... Kategorie: [Die Wahrheit], podcast, zeitlos. Android ist auch draussen , threema.ch/shop verkauft die Software über PayPal und Bitcoin wenn man keine Kreditkarte hat, sehr sehr löblich. Das gibt’s aber auch nicht für lau. Daher kann ich das entsprechende Argument hier in den Kommentaren keinesfalls nachvollziehen. Diese Threema ID ist die eindeutige Adresse bei Threema. Er schreibt mit mir, chattet aber zur selben Zeit noch mit anderen… Dieses Exemplar läuft einem leider recht häufig im Chat-Zeitalter über den Weg. Mit dieser Person tausche ich Nachrichten auf höchster Sicherheitsstufe aus (3 grüne Punkte). Ich denke aber es wird kommen. Dies ist aber nur eine Sammlung von Algorithmen und es ist längst nicht gesichert, dass diese auch korrekt verwendet werden. Rollout and app confguration via MDM software: Threema Work is suited for distribution via MDM system. Entweder so oder gar nicht Threema schreibt, dass auf dem Gerät selbst die iOS Data Protection genutzt wird, um die Nachrichten auf dem Massenspeicher zu verschlüsseln. Warum Threema? [2] https://play.google.com/store/apps/details?id=org.kontalk, Threema ist nicht open source deswegen wertlos meint. Warum ich das glaube, könnt ihr euch selbst anhören: Podcast: Play in new window | Download (Duration: 58:14 — 40.2MB). Unabhängige IT-Experten haben die iPhone- und Android-App unter die Lupe genommen. […], […] Aus diesem Grund nochmal der Verweis auf den “sicheren” Messenger Threema. Bist du schon schlauer geworden was das bedeutet oder kann mir sonst jemand helfen? Kann mir jemand weiterhelfen und sagen, was das bedeutet? Die nicht Offenlegung der Funktionsweise des genauen Kommunikationsablaufs gehört hier dazu. Schön, dass ihr direkt mit jemanden von Threema gesprochen habt. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Im Gegensatz zu WhatsApp kann die Schweizer-App ohne Angabe von Telefonnummer oder E-Mail anonym genutzt werden. Wie versende ich im Messenger Threema eine Nachricht, oder hänge Fotos und Videos mit an ? Ich denke das wird sich zukünftig ändern.. OpenSource ist alles schön und gut, aber warum das im Moment, und das muss man betonen IM MOMENT, noch nicht für kritische Teile gemacht wird, hat der Hersteller doch im Beitrag eindeutig gesagt: Nun warnte Martin Blatter, Chef des Schweizer Dienstes Threema, Golem zufolge vor diesen Ambitionen. Und SMS, E-Mail usw. Habe neulich nach dem neuaufsetzen meines Handys verzweifelt nach einer Alternative gesucht und binn letzten Endes dann doch wieder bei WhatsApp gelandet. SMS beim Telefonanbieter, Email an gmail.com Adressen gehen an den für gmail.com zuständigen Mailserver und bei XMPP muss auch ein Server eingerichtet sein. Manche Fragen zu Threema sind auch schon in dem Bereich „Fragen zu WhatsApp“ behandelt worden, gerade wenn es um den Vergleich der beiden Messenger miteinander geht. Beim Schutz der Privatsphäre hat Threema die Nase vorn. Ich bin etwas irritiert… Vielleicht kann mich jemand “beruhigen” Wenn man die App (übertrieben formuliert) mit einem vollverschlüsselten NSA Handy vergleicht findet man natürlich ein Haar in der Suppe. - … [weiter]. Dabei ist es doch eigentlich ganz einfach. Ich bin zwar noch über whatsapp erreichbar aber schreibe hauptsächlich per iMessage und threema! Wir ergänzen die maximale Größe, sobald uns der Support geantwortet hat. Aber ich habe zumindest den Eindruck, dass mit Threema ein gutes Konzept solide umgesetzt wurde. Das ist noch unklar. Ich werde in Zukunft Threema benutzen, weil es für mich momentan der beste Messenger auf dem Markt ist. Ich nutze jetzt gut 3 Monate Threema und bin begeistert. Ich hatte mir die App direkt zum Launch geladen und finde sie super. Doch reichen Datenschutzbedenken … Wenn du die Synchronisation einschaltest, schreibt das Programm die Namen deiner Kontakte so, wie sie auch in deinem Adressbuch stehen. Vertrauenswürdige (damit meine ich verifizierbare) Verschlüsselung ist auf diesem Weg aber nicht möglich, daher halte ich es für bedenklich Threema als “die Lösung” zu bezeichnen. (Kickstarter hat schon bei unwichtigeren Dingen eingeschlagen wie eine Bombe und Dinge 4fach übererfüllt). Hallo! watson hat den 19-seitigen Bericht gelesen und fasst die wichtigsten Erkenntnisse zusammen. «Ist schon 1. Threema ist nicht open source und deswegen wertlos. Tolle Folge! Wie funktioniert das mit der verschlüsselten Kommunikation? Auch ein Podcast mit dem Hauptentwickler macht die Software für mich deutlich sympathischer als die […], […] endgültig sicher sein, was in der App steckt. Wir würden die Tür für Raubkopien öffnen», sagt Flepp. Aber ist derzeit die Beste. WhatsApp hat sich erneut einen Skandal geleistet und die Nutzerzahlen alternativer Messenger schnellen in die Höhe. Auf monoxyd.de gibt es einen empfehlenswerten Podcast mit dem Chef der Firma, klang für mich sehr plausibel […], […] sich für Details der App interessiert, kann sich ein einstündiges Interview mit dem Entwickler Manuel Kasper […], […] Der Abgle­ich der Kon­takte über die Server mit dem Adress­buch ist optional. Bis dahin hat sich bei der App sicher auch noch einiges getan und man bekommt sicher auch noch ein paar IOS Meinungen mit. Ich habe mir die App eben gekauft. Die brauchen alle Server. – Threema | - MAiDD -, Warum ich mich für Threema entscheiden habe | Bennis Welt. Threema.ch Im aktuellen Update enthalten sind auch Schnellantworten zur raschen Zustimmung oder Ablehnung der Nachrichteninhalte. WhatsApp gilt als unsicher und Facebook traut eh niemand über den Weg. Aber die App enthält eine Verschlüsselung, um Überwachung auszuhebeln. Ein Besuch beim Entwickler Sollte sich die Verschlüsselung bei WhatsApp bewähren, dürfte bald auch der Facebook Messenger eine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung erhalten. Server soll jeder selber betreiben können, also immerhin etwas dezentraler (wenn auch nicht vollständig P2P). Vielen Dank , Ich wollte grade sagen: Diesen nicht unwesentlichen Punkt haben wir doch besprochen. Also die Apps, die es erlauben Texte, Bilder und manchmal auch Sounds und Videos über das Internet so einfach und bequem wie SMS zu verschicken. Die als notorisch unsicher geltende Kurznachrichten-App wird mit dieser Ende-zu-Ende-Verschlüsselung über Nacht zur sichersten Chat-App. Mit dieser Nachricht überrumpelte WhatsApp am Dienstag alle: WhatsApp verschlüsselt künftig die Textnachrichten auf Android-Smartphones – und zwar vollständig, sprich auf dem ganzen Weg vom Sender bis zum Empfänger. Bei Signal enthalten die Metadaten immer die Rufnummer, was aus Privatsphäre-Sicht ziemlich problematisch ist. Dabei gibt bei den einzelnen Methoden Unterschiede zwischen Sicherheit und Komfort. [3] Die zugehörige Software ist für die Betriebssysteme Android (ab Version 4.1),[2] iOS (ab Version 9.0) und Windows Phone (ab Version 8)[4] kostenpflichtig verfügbar. 0 Smartphone-Messenger mit Verschlüsselung. tolle Sendung; sehr informativ! Das ist doch genau der Punkt, warum ich diesen Podcast gemacht habe. Die angekündigte Verschlüsselung funktioniert zunächst nur bei Direktnachrichten zwischen Android-Smartphones. Erst einmal: geiler Job! Merke ich z.B., seitdem ich Facebook nicht mehr nutze. Im Grunde müsste die App ja nur den öffentlichen und privaten Schlüssel erzeugen und eine Eingebamaske bereit stellen. Das Audit sollte kommen, sobald Threema genügend Geld dafür hat. Und nicht zu vergessen, dezentrale Kommunikation gibt es im Netz schon viel länger als das WWW, eben Email. Weitere Infos findest Du in unserer, Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?Â, (Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen), 33 herrlich lustige Dinge, die du (wohl) nur verstehst, wenn du ein Nerd bist, Die besten Tweets, die unsere ätzende Corona-Situation perfekt beschreiben, Zehn Personen bei Lawinen im Wallis mitgerissen – eine verletzt, Drei Fälle von mutiertem Coronavirus – alle in der Deutschschweiz, Das unlösbare Mysterium um Bertha Röntgens Ring, Für Weihnachten: So begegnest du den «Fakten» deines Onkels, des Corona-Skeptikers, Der höchste Schweizer Katholik hat eine Weihnachtsbotschaft – und sie ist wenig erbaulich, Trumps letzte Tage im Weissen Haus werden zum Horrortrip, Aktuelle Zahlen zum Coronavirus in der Schweiz und der internationale Vergleich, Das RAV bestraft Arbeitslose – trotz versprochener Milde in Krisenzeiten, Warum Apple seit Jahren ein universelles Handy-Ladekabel verhindert, «Die Menschen verstehen sehr selten, was bei einer Impfung passiert», Neue Verkehrsbussen ab 2021: Was du wissen musst, Allein an Weihnachten – 94-jähriger Italiener ruft die Polizei zum Anstossen, 7 Dinge, die dir bei diesen bekannten Weihnachtsfilmen noch nie aufgefallen sind, Huaweis Over-Ear-Einstand ist nicht schlecht – aber da geht noch was, Stilles Ende einer Revolution: 2G wird beerdigt, Heftige Explosion mit Vorwarnung: Jetzt ermittelt das FBI in Nashville, «Es gibt ganze Berge von Beweisen»: Ex-Anwalt Cohen malt düsteres Bild von …, verschlüsselt künftig die Textnachrichten auf Android-Smartphones, von externen Experten überprüften Verschlüsselung auftrumpfen, alle gängigen Messaging- und Video-Chat-Dienste unter die Lupe genommen, WhatsApp wird um Welten sicherer. ist. Ein Klick auf einen der Buttons unten trägt automatisch die gewählte Reaktion in das Kommentarfeld ein. Wir haben den Support von Threema angeschrieben und um Zahlen gebeten – Threema schreibt, dass die vielen Anfragen zu Verzögerungen führen können. Über den sogenannten «Sicherheitsaudit» informiert die Threema GmbH im Firmenblog (siehe Quellen). Januar 2013 von marcus richter 58 Kommentare. Und der geht Komfort vor Sicherheit. © 2020. richter.fm ist eine Produktion von Marcus Richter in der Mikrofonstation. Eine dezentrale OS-Lösung wäre vielleicht noch besser, obwohl ich mir da nicht sicher bin: So hat der Dienst einen (bis jetzt) zuverlässigen Betreiber und ist auch für John Doe und Nina Normaluser bedienbar. Die Meinungen der User sind gemacht. Diesen Punkt habe ich nicht verstanden. bei mir kam heute nach der Eingabe der Passphrase “another connection for the same identity has been established”… Der andere Teil des Umfelds: Nunja, Ich bin schon bekannt für meine Datenschutzaffinität, Freundin/Geschwister etc kann ich vielleicht sogar direkt überzeugen, den Anderen kann ich nur einfach mal nahelegen es zu probieren und sie über die Nachteile und Gefahren von WhatsApp unterrichten. Überzeugen musste ich nicht. Es gibt zwar gute Hinweise von vertrauenswürdigen Leuten, dass Threema die besten Intentionen hat, aber sichergehen kann man […], […] Jahr mit dem Macher von des Messengers unterhalten und das Gespräch als Podcast veröffentlicht. Es kann also nur besser werden, mit Option auf deutlich besser. Dabei handelt es sich um eine achtstellige Zeichenfolge, die auf dem Zufallsprinzip basiert und keine Rückschlüsse auf … Und ja, das kann schon vorkommen, dass man gerade mit seiner Angebeteten schreibt und dann noch der beste Kumpel von einem wissen will, wie ein Computer-Problem gelöst werden soll. Kein Kopieren des eigenen Adressbuches auf irgendwelche Server Kein Verkauf von … Die Entwickler versprechen zudem, «volle Transparenz» zu schaffen. Alle drei Varianten haben wir Ihnen in diesem Praxistipp zusammengestellt. Neue Leidenschaft: Podcasts.